Louisa´s „Erster“ – Marleen und Steffi treffen dreifach!

Grün-Weiß dominiert die Partie nach Belieben
Grün-Weiß dominiert die Partie nach Belieben

Die weite Reise nach Kleinenberg am Samstag hat sich für die B2-Mädchen ausgezahlt. Im schönen Vorort von Lichtenau ist der SV DJK BW Kleinenberg zu Hause, zur Zeit Tabellenschlusslicht der Kreisliga A.

Marleen - Vorbereiterin über die rechte Seite trifft dreifach!
Marleen – Vorbereiterin über die rechte Seite trifft dreifach!

Marleen, die bislang mit herrlichen Assists viele Treffer vorbereitete überwindet endlich ihre Abschluss-Phobie und landet sogar einen Dreierpack. Streffi arbeitete unermüdlich nach vorne, war von den Gegnerinnen kaum zu stoppen. Mit herrlichen Schüssen aus der Halbdistanz gelingt ihr ebenfalls ein Dreierpack und trägt sich dreifach in die Torschützenliste ein. Besonders bejubelt wurde der Treffer von Louisa, ein satter Schuss und gleichzeitig ihr erster Treffer im Eichholzer Trikot.

Louisa - Ball sicher am Fuß markiert ihren ersten Treffer für den TuS
Louisa – Ball sicher am Fuß markiert ihren ersten Treffer für den TuS

Über die linke Seite sorgte Jana mit guten Flanken oft für Gefahr. Wenn kein Abnehmer in der Mitte war – wie in der 55. Spielminute, netzte sie beherzt selbst mit einem strammen Linksschuss ein. Nachdem sich das Team zu Beginn zunächst finden musste, entwickelte sich etwa ab der 25. Minute eine recht einseitige Partie.

Viele gute Torchancen - hier springt Sider fair über den Keeper hinweg
Viele gute Torchancen – hier springt Sider fair über den Keeper hinweg

Zu groß war die Eichholzer Überlegenheit, den Gastgeberinnen fehlten in der Offensive häufig die Mittel, sich entscheidend durchzusetzen. Am Ende geht der Auswärtssieg auch in der Höhe mit 0:8 vollkommen in Ordnung. Mehr Bilder vom Spiel gibt´s hier: Klick 🙂