Spiel auf ein Tor – 0:0 D-Jugend im Pech

Überlegenheit auf dem ganzen Platz - nur... ein Treffer wollte nicht gelingen
Überlegenheit auf dem ganzen Platz – nur… ein Treffer wollte nicht gelingen

Am Donnerstag hatte die D-Jugend den Post TSV Detmold. In der Tabelle beide Mannschaften fast gleich auf, mit dem leichten Vorteil für den TuS. Trotz dieser von der Papierform her interessanten Konstellation entwickelte sich die Partie völlig anders als erwartet. Eichholz spielbestimmend und drückend überlegen erarbeitete sich Chance auf Chance. Deren Verwertung ließ aber zu Wünschen übrig. Zur Pause torlos und die Frustration war den Eichholzern sichtlich anzumerken.

Selbst 3:1-Situationen reichten den Roten nur selten zur Balleroberung
Selbst 3:1-Situationen reichten den Roten nur selten zur Balleroberung

Bei der Chancenflut musste doch mehr bei rausspringen. Im zweiten Durchgang nahezu gleiches Bild, Post stand tief, dort aber sicher. Über die Anzahl der Einschussmöglichkeiten brauchte sich der TuS nicht beklagen. Rein wollte der Ball aber nicht. Irgendwie brachten die Gäste im letzten Moment immer ein Bein dazwischen, zudem fehlte die letzte Präzision im Abschluss. Leider wurden viele Bälle auf den Keeper geschossen, oder das Leder verfehlte um Zentimeter sein Ziel. Pfosten, Latte oder knapp daneben – alles war dabei.

Letzte Möglichkeit nach einer Ecke - danach der Schlusspfiff
Letzte Möglichkeit nach einer Ecke – danach der Schlusspfiff

Am Ende blieb es beim 0:0, womit die Gäste sicher besser leben konnten, als Grün-Weiß. Als Tabellensechster empfängt der TuS am Samstag um 11:00 Uhr den FC Augustdorf (Rang 5) zum Saisonfinale. Mehr Bilder vom Spiel: Klick 🙂