Deutlicher Auswärtssieg der Ersten

Im obigen Startbild spielt Timo Tcheon den Pass, den sein Bruder Felix, auf dem folgenden Bild zeigen wir es, zur klaren 3:0 Führung in der zweiten Halbzeit nutzt – eine kleine Vorentscheidung im Auswärtsspiel bei Post-TSV Detmold III

Felix Tcheon netzt zum zwischenzeitlichen 3:0 ein
Felix Tcheon netzt zum zwischen zeitlichen 3:0 ein

In der ersten Halbzeit erzielte Tom-Silas Moller das wichtige 1:0 für den TuS. Die Führung war mehr als glücklich, hatte doch Post-TSV mehrere Großchancen. Auch der TuS spielte seine Konter zu dieser Zeit nicht gut zu Ende.

Driss Oubelaid scheitert knapp am gegnerischen Torwart
Driss Oubelaid scheitert knapp am gegnerischen Torwart

Auch nach der Halbzeit hielt Post-TSV das Spiel offen, bis der TuS innerhalb von 10 Minuten vier Tore erzielte. Da sah man durch schnelles Passspiel einmal ein wenig von der Leichtigkeit des Fußballs – wenn es denn läuft.

Jannik Rother, wird hier beim Toschuss geblockt, erzielte das 4:0 und 5:0
Jannik Rother, wird hier beim Toschuss geblockt, erzielte das 4:0 und 5:0

Martinho Binamo erzielte das 2:0 und setzte den Schlusspunkt zum 6:1 Endresultat gegen den Post-TSV Detmold III, der durch einen Elfmeter zum zwischenzeitlichen 5:1 kam

Phillip Lukas wird vom Post-TSV Abwehrspieler abgeschirmt
Phillip Lukas wird vom Post-TSV Abwehrspieler abgeschirmt