D-Mädchen nach Kantersieg Tabellenzweiter

Grün-Weiß bestimmt die einseitige Begegnung
Grün-Weiß bestimmt die einseitige Begegnung

Da gab es für den FC Hövelriege am Samstag Nachmittag wirklich nichts zu bestellen. Von Beginn an spielte sich das Geschehen fast ausschließlich in der Hälfte der völlig überforderten Gegnerinnen ab. Dennoch konnten die Betreuer der Gäste ihren Mädels keinerlei Vorwürfe machen, da der Großteil ihrer Spielerinnen gerade eben erste mit dem Fußball angefangen hat. Diese versuchten das Ergebnis mit den verständlicherweise eingeschränkten Möglichkeiten einigermaßen in Grenzen zu halten. Gegen die bekannte Offensivstärke des TuS konnte dieses Vorhaben natürlich nicht lange von Erfolg gekrönt sein.

Jule pflückt das Leder aus der Luft - bringt den Ball danach sogar unter Kontrolle!
Jule pflückt das Leder aus der Luft – bringt den Ball danach sogar unter Kontrolle!

Nach einem Torfestival von 15:0 klettert der TuS auf den zweiten Tabellenplatz, überholte dabei auch die punktgleichen Meerhoferinnen aufgrund der besseren Tordifferenz. Nun trennt die Eichholzer Mädels (10 Punkte) lediglich ein Pünktchen vom aktuellen Spitzenreiter BSV Fürstenberg (11 Punkte). Mit Spannung darf man dabei auf den nächsten Spieltag schauen! Zum Gipfeltreffen reisen die Suermann-Mädels am Samstag, den 29.10.2016 nach Fürstenberg. Klick für mehr Bilder vom Spiel 😉