Minis beim HyundaiCup des SV Jerxen-O.

Tolle Spiele in der DBB Halle
Tolle Spiele in der DBB Halle

Am heutigen dritten Advent hieß es für die älteren Mädchen und Jungen der Minikicker vom TUS-Eichholz-Remmighausen wieder früh aufstehen. Statt eines Adventsfrühstücks stand der mit großer Vorfreude ersehnte „Minikicker Hyundai-Cup 2016“ in der Halle des Dietrich-Bonhoeffer-Berufskollegs in Detmold auf dem Programm. Das erste Spiel startete mit einem schnellen Führungstor durch Max zum 1:0. Leider konnte diese Führung nicht erhalten bleiben, so dass es nach 10 Minuten 1:2 für die gegnerische Mannschaft vom SVE Jerxen-Orbke 2 stand. Im zweiten Spiel der Vorrunde traten unsere Minis gegen die Kinder aus Berlebeck-Heiligenkirchen an. Alle waren mit Begeisterung dabei und am Ende stand es 0:1 für die gegnerische Mannschaft. Nach einer Stärkung in der liebevoll geführten Cafeteria starteten unsere Minis voller Tatendrang zum Spiel gegen SVE Jerxen-Orbke 1. Trotz eines frühen Rückstandes von 0:2 sammelten die Kids alle Spielbegeisterung und konnten in der vorletzen Minute den Ausgleich zum 2:2 durch Tore von Max und Mico erzielen. Dieses Unentschieden machte Mut und nach einer fast einstündigen Erholungspause ging es in das letzte Spiel gegen die Mannschaft vom FC Fortuna Schlangen. In diesem Spiel trafen sich zwei fast gleichstarke Mannschaften und die einzige gefährliche Torchance konnte in toller Teamarbeit zwischen Torwart Sebastian und der gesamten Mannschaft abgewehrt werden, so dass es 0:0 endete. Nach der Siegerehrung, bei der es keine Verlierer, sondern nur glückliche Gewinner gab ging es nach Hause. Auch wenn bei diesem Turnier nicht der Erfolg der Vorwoche wiederholt werden konnte kann man sagen, dass alle Kinder und Eltern mit viel Spaß und Freude dabei waren und schon jetzt dem kommenden Spiel am 22. Januar 2017 entgegenfiebern. Hier geht unsere Mannschaft als Gastgeber an den Start und hofft auf ein ebenfalls fröhliches und spaßbringendes Turnier.  Gespielt haben: Marit Spieß, Tamia Piontek, Max Scherer, Ben Kautt, Jamie Ord, Mico Bertmann, Sebastian Göding und Sebastian Leding als Torwart. 

 Bericht von Sylvia Leding

Weitere Bilder gibt´s hier: Klick 😉