Arbeitssieg für die Erste

Mit dem TSV Post Detmold III stellte sich am Sonntagnachmittag eine Mannschaft vor, die gewillt war Punkte gegen den Abstieg zu erkämpfen. Die erste Halbzeit war sehr ausgeglichen. Chancen, wenn auch nicht viele gab es auf beiden Seiten.

Mirko Röhl (verdeckt) erzielt das 1:0
Mirko Röhl (verdeckt) erzielt das 1:0 für den TuS kurz vor dem Halbzeitpfiff

Die zweite Halbzeit begann so wie die erste Halbzeit sich über weite Strecken dargestellt hat. Nach und nach jedoch ergab sich ein Chancenplus für den TuS, der jedoch zahlreiche 100% Möglichkeiten vergab. TSV Post III versuchte alles, jedoch ließ die TuS Abwehr eigentlich nur eine Großchance in der zweiten Halbzeit zu.

Timo Tcheon gegen Vier - fast aussichtslos
Timo Tcheon gegen Vier – fast aussichtslos!

So blieb es beim letztlich verdienten 1:0 für den TuS, der aber nicht so richtig überzeugen konnte. Klar, die Spielweise des Gegners kam uns nicht unbedingt entgegen. Dazu verhinderte der gegnerische Torwart einige Male eine frühzeitige Entscheidung … wie auch das letzte Bild zeigt!

Timo ... den machst Du sonst im Schlaf!
Timo … den machst Du sonst im Schlaf!