B-Juniorinnen 9:2; D-Mädchen 2:0 auswärts

Stark über rechts! Vorbereiterin Pia macht das 6:0 selbst
Stark über rechts! Vorbereiterin Pia macht das 6:0 selbst

Der 1. April war für die Eichholzer Mädels ein guter Tag! Zuerst mussten die D-Juniorinnen zum SC Borchen. Eine besonders heikle Angelegenheit, da etliche Stammspielerinnen nicht zur Verfügung standen. Natürlich wollte man an diesem Wochenende nicht um die Tabellenführung bangen müssen. Trainer Naroz und Andreas konnten sich in der schweren Partie in Büren voll und ganz auf den Teamgeist in der Mannschaft verlassen. Hochmotiviert und zudem in einer absolut neuen Aufstellung angetreten, präsentierte sich der TuS in Büren mannschaftlich geschlossen. Kompakt in der Defensive und eiskalt die Konterchancen genutzt! Am Ende jubelt das Team und verbucht mit dem 2:0-Erfolg drei wichtige Punkte, mit denen der Abstand zum Tabellenzweiten Meerhof gewahrt werden konnte.

Ballführung-Ballbehauptung und klasse Zweikampfverhalten! Pia setzt sich durch
Ballführung-Ballbehauptung und klasse Zweikampfverhalten! Pia setzt sich durch

Am Nachmittag hatten die B-Juniorinnen den SV Büren zu Gast. Nachdem das Team von Jan und Udo zuletzt nicht mit glänzenden Ergebnissen verwöhnt war, sollte endlich mal wieder ein Dreier her. Das merkten die zahlreichen Fans den Mädels von Beginn an. Sofort übernahm der TuS die Initiative, musste dennoch auf schnelle Konter der Gäste achten. Fast 20 Minuten dauerte es allerdings, bis endlich zum ersten Mal gejubelt werden durfte. Steffi traf zur Führung in der 19. Spielminute. Da das Melike und Marleen innerhalb der nächsten 7 Minuten das Zwischenergebnis auf 3:0 erhöhen konnte, war die extreme Gegenwehr der Bürener bereits vor dem Seitenwechsel gebrochen. Kurz vor der Pause zirkelte Melike einen Freistoß aus 18 Metern mit Ansage zum 4:0 in die rechte Torecke. Nach der Pause schraubte der TuS den Spielstand innerhalb der ersten Viertelstunde auf 8:0! Steffi steuerte zwei weitere Treffer bei, Pia und abermals Melike strapazierten das Tornetz der Gegnerinnen ordentlich. Natürlich ein herber Schlag für die Bürener, die sich diese Begegnung sicher anders vorgestellt hatten. Trotz des Spielverlaufs suchten die Gegnerinnen auch ihre Chancen in der Offensive und wurden belohnt: Per Elfmeter und einem weiteren schönen Angriff kamen die Gäste zu zwei Toren.

Aus allen Lagen! Melike 4 Mal erfolgreich
Aus allen Lagen! Melike 4 Mal erfolgreich

5 Minuten vor Schluss stellte Melike mit ihrem vierten Tor den Endstand von 9:2 her. Für Eichholz trafen: 4x Melike, 3 Steffi, je 1x Pia und Marleen.

 Zur Bilderserie geht’s hier: KLICK 😉