Abschiedsspiel in Freundschaft gegen die Spvg Hagen-Hardissen

Das letzte Spiel der D-Jugend-Mannschaft 16/17 stand ganz im Zeichen von Abschied nehmen. Johannes Zumstrull, Samih Uslu und Max Becker verlassen nach erfolgreichen Jahren unseren Verein. Da diese Kinder (und deren Eltern) immer alles für den TuS gegeben haben, habe ich als Trainer dieses Spiel für die Spieler, Eltern und meinem Mit-Trainer Jan Lukas organisiert.

Auch für den gegnerischen Trainer Steve Linke war es ein Abschiedsspiel, da er seinen Verein in Richtung Lieme verlässt. Ich möchte meinem Trainer-Kollegen Steve ausdrücklich dafür danken, das er mit seiner Mannschaft spontan für dieses Spiel zugesagt hat.

Das Spiel begann sehr schwungvoll, da Hagen-Hardissen sofort versuchte ein Pressing aufzuziehen. Nach ein paar Minuten konnt sich der TuS befreien und Samih Uslu gelang mit einem tollen Heber sein Abschiedstor für den TuS.Kilian Schreiber erhöhte noch vor der Pause auf 2:0. Im zweiten Durchgang erzielte Johannes Zumtrull mit einem schönen Schuss ebenfalls sein Abschiedstor. Danach wurde es ein munteres Spielchen, weil jetzt alle Mitspieler versuchten auf Max Becker zu passen, damit er auch noch sein Abschiedstor machen konnte, Aber trotz guter Chancen und einem Pfostenschuss gelang es Ihm nicht. 15 Minuten vor Ende der Partie haben wir Trainer uns selbst noch ins Spiel gebracht. Es fielen noch schöne Tore-auch für Hagen-Hardissen. Samih Uslu schaffte noch ein weiteres Tor und Eric Goniwiecha setzte den Schlusspunkt mit Tor Nr. 5. Am Ende hiess es 5:3 für den TuS in einem turbulenten Spiel. 5 Minuten vor Abpfiff bekamen Johannes Zumstrull, Samih Uslu und Max Becker ihren verdienten Applaus als ich sie vom Spielfeld nahm.

Für unseren Verein ist der Abschied von den 3 Spielern sportlich ein Verlust aber menschlich sicherlich noch größer einzuordnen. Wir Trainer danken den Spielern für die schönen Jahre und wünschen Euch alles Gute für die Zukunft. Und denkt immer daran-die Tür beim TuS bleibt immer offen.

Beitrag: Werner Krüger
Fotos: Rolf Gehrke