Zweite verliert unglücklich!

Bei gutem Fußballwetter hatten die Jungs um Coach Jens Hofele mit der SG Istrup-Brüntrup II den aktuellen Tabellenführer zu Gast.Gerade diese Ausgangssituation weckte in der gesamten Mannschaft den Kampfgeist und so spielte die Zweite einen guten Ball und erarbeitete sich immer wieder gute Einschussmöglichkeiten,die allerdings oft leichtfertig vergeben wurden.Nach einer dieser vergebenen Chance war es dann der Gast aus Istrup,der durch einen Konter zum 0:1 einschob.Wenige Minuten später war dann endlich Dennis Esau zur Stelle und schoss mit einem schönen Schuss den verdienten Ausgleich.

Dennis heute gewohnt stark am Ball

Mit den Köpfen waren dann vermutlich schon viele in der Halbzeitpause und genau dies nutzten die Gäste,um noch vor der Pause die erneute Führung zu erzielen.

Nach der Pause waren es dann wiederum die Eichholzer,die immer wieder gefährlich vor das Tor des Gegners kamen,aber der Ball wollte einfach nicht den Weg ins Netz finden!

Jens scheitert am starken Torhüter

In den Schlussminuten setze die Zweite dann alles auf eine Karte und schob nochmal alles nach vorne,da man mindestens einen Punkt wirklich verdient hatte.Als dann die gesamte Eichholzer Mannschaft in der gegnerischen Hälfte positioniert war,flog ein langer Ball in die Spitze der Gäste.Bei diesem Pass standen offensichtlich 2 Stürmer im Abseits,aber der Schiedsrichter erkannte dieses nicht und so musste Torhüter Hakan alles oder nichts spielen und foulte hierbei leider den Stürmer,welches einen Elfmeter zur Folge hatte.Obwohl Hakan in dieser Situation die richtige Ecke ahnte,konnte er den Schuss nicht entschärfen und somit war das Spiel augenscheinlich entschieden.

Doch die Zweite war noch nicht fertig mit dem Spiel!
Nach einer schönen Hereingabe setzte Kapitän Damian Becker zum Flugkopfball an und versenkte diesen im Tor.

Kapitän Damian robust im Zweikampf

Trotz starkem Willen und Kampf der kompletten Mannschaft reichte allerdings die Zeit nicht mehr für einen weiteren Treffer und somit verliert die Zweite äußerst unglücklich gegen den Tabellenführer aus Istrup.

Fazit:

In einem Spiel auf Augenhöhe hat unsere Zweite phasenweise deutlich mehr vom Spiel und sicherlich den ein oder anderen Punkt verdient,doch am Ende jubelt etwas glücklich der Gast aus Istrup.

Torschützen:
Lukas Schröder 0:1 (30´)
Dennis Esau 1:1 (42´)
Lukas Schröder 1:2 (45´)
Rene Blank 1:3 FE (85´)

Damian Becker 2:3 (90´)