C-Juniorinnen Sieger beim Allianz Girls Cup 2017

Die Eichholzer Mädels nutzten den Feiertag mit einer Turnierteilnahme beim Allianz Girls Cup 2017, ausgerichtet vom SC Enger 13/53. Team Eichholz setzte sich zusammen aus den jüngeren B-Juniorinnen und einigen Mädels der D-Juniorinnen. So auch Keeper Anna-Maria, auf der im Finale alle Augen gerichtet waren. Zunächst traten in zwei Gruppen die eingeladenen C-Juniorinnenteams an: Gegner aus Enger, Löhne, Wadersloh, Bruchmühlen, Peckeloh, Limmer, Oldentrup, Spexard und der Kreisauswahl Tecklenburg sind im Ostwestfälischen Fußballalltag der Juniorinnen ja schließlich nicht an der Tagesordnung.

Auch die Eltern kickerten kräftig mit :)
Auch die Eltern kickerten kräftig mit 🙂

Ohne Niederlage zog Grün-Weiß als Gruppensieger ins Finale ein. Dort hatte der TuS mit der Kreisauswahl Tecklenburg einen ebenbürtigen Gegner. Das spannende Finale endete 0:0. Im packenden 9m-Schießen parierte Keeper Anna-Maria 2 der gegnerischen Schüsse, und war auch am dritten noch dran. Riesen Jubel in Grün-Weiß erstreckte sich über die wunderschöne Anlage in Enger. Mit 2:1 entschied der TuS das Finale für sich und holte den Pott.  Der TuS Eichholz-R. bedankt sich beim Ausrichter SC Enger 13/53 für ein tolles Turnier. (Bilder und Infos: Jan Runte)