A-Jugend läutet die Feldsaison wieder ein

Heimsieg zum Rückrundenstart in Kreisliga A

Endlich ist es wieder soweit! Das erste Heimspiel des TuS um Punkte im Jahr 2018 hatte unsere A1. Der Gegner zum Auftakt in der nun beginnenden Kreisliga A hieß JSG Hügelland.

Das in den letzten Wochen, aufgrund der gesperrten Plätze und der eisigen Temperaturen, wohl kaum eine Mannschaft eine Vorbereitung nach den Wünschen der Trainer gestalten konnte, war in dieser Begegnung zu sehen. Bei keinem der beiden Teams zeichnete sich ein Spielfluss ab. Die Abstimmungen in den einzelnen Mannschaftsteilen passten noch nicht und insgesamt war größtenteils nur Stückwerk zu erkennen.

In einem körperlich umkämpften Match blieb es aber stets fair, so dass der sehr gut leitende Referee immer Herr der Lage sein konnte.

Ein frühes Tor durch Naroz (11.), konnte der Gegner durch einen direkt verwandelten Freistoß kurz vor dem Pausentee (40.) egalisieren. Bis dahin eine ausgeglichene Begegnung.

Der zweite Abschnitt gehörte dann geringfügig mehr der A1 des TuS. Zwar hatte die JSG Hügelland in etwa eine gleichgroße Anzahl von Tormöglichkeiten, letztendlich war aber unser Sturm den Ticken mehr eiskalt vor dem gegnerischen Kasten. Das Tor durch Martin fiel in der Schlussphase (83.) nach einem sehenswerten Spielzug. Bitter für den sehr fairen Verlierer aus Belle, Brüntrüp, Cappel, Istrup, Leopoldstal und Reelkirchen.

Allerdings konnte der Gast auch in einer Sache punkten. Klar ersichtlich hatten sie den größeren Fanblock aufzuweisen.

Eine neue Chance für unsere Anhänger bietet sich im nächsten Heimspiel, schon jetzt am Samstag, den 10.03. um 16 Uhr, gegen Blomberg.
Auch unsere Zweite A-Jugend spielt dann am Sonntag, den 11.03. um 13 Uhr, zu Hause gegen Müssen.