Aus der Halle auf den Platz; D- und B-Juniorinnen 4:1

Wieder 2 Treffer - Fiona bringt die Abwehr der Sportfreunde zur Verzweifelung
Wieder 2 Treffer – Fiona bringt die Abwehr der Sportfreunde zur Verzweiflung

Nach der Hallensaison zeigten beide Juniorinnenteams beim ersten Auftritt auf dem Platz eine starke Leistung. Bereits am vergangenen Donnerstag waren die D-Mädchen beim TuS Lipperode/Bad Waldliesborn mit 4:1 erfolgreich und führen weiter verlustpunktfrei die Tabelle an. Mit dem gleichen Ergebnis starteten die B-Juniorinnen am Freitag Abend gegen die Sportfreunde Oesterholz-Kohlstädt. Auf dem heimischen Kunstrasen reichte eine bärenstarke erste Halbzeit um den Erfolg frühzeitig einzutüten. Marleen versenkte den ersten Angriff mit einem Gewaltschuss aus kurzer Distanz im gegnerischen Tor. Wenig später konnte Fiona ebenfalls mit einem satten Schuss erhöhen. Aus Sicht der Sportfreunde sicher beide Treffer etwas unglücklich, da ihr Keeper jeweils mit den Händen dran war. Aus Eichholzer Perspektive trifft dann die Aussage zu, dass die Schüsse mit der richtigen Härte ausgestattet waren. Fiona und Melike trafen ebenfalls noch vor der Pause und stellten den quasi vorentscheidenden Halbzeitstand von 4:0 her.

Steffi probiert´s aus der Distanz
Steffi probiert´s aus der Distanz

Im zweiten Durchgang verflachte die Partie ein wenig. Die Gäste wurden mutiger und kamen zu ihren gefährlichen Vorstößen. Den Anschlusstreffer zum 4:1 hatten sich die Sportfreunde mit der Leistungssteigerung nach der Pause verdient. Letztendlich verwaltete der TuS die Partie und bleibt mit einem 4:1 weiter unter den Top Dreien der Liga. Schon am kommenden Mittwoch die nächste Partie, um 18:30 Uhr zu Gast in Remmighausen der Hövelhofer SV. Bilder zum Spiel gegen Oesterholz-K. gibt’s hier:  Klick 🙂