Zweite mit Testspielsieg

Da der Rückrundenstart der Zweiten leider ausfiel, wurde kurzfristig ein Testspiel mit dem SV Goldbeck abgemacht. Nach dem Torspektakel der Ersten (8:5) sollte es auch im Spiel der Zweiten einige Tore zu bestaunen geben. Zu Beginn des Spiel war der Zweiten anzusehen, dass man lange kein Spiel auf dem Feld bestritten hatte und so gehörten die Anfangsminuten ganz klar dem Gast. Viele Offensivbemühungen blieben in den Ansetzen stecken und die Gäste konterten schnell. In dieser Phase war es neben der Abwehr auch ganz klar Andre im Tor zu verdanken, dass man nicht in Rückstand geriet.

Andre war ein starker Rückhalt

Als diese anfänglichen Probleme überstanden waren, kamen die Zweite immer besser ins Spiel und führte zur Pause dann doch deutlich mit 4:1. Im zweiten Spielabschnitt war es dann fast nur noch unsere Zweite, die das Spiel machte.

Noah im Vorwärtsgang

Der SV Goldbeck war leider personell nicht sehr gut aufgestellt, so dass man relativ schnell merkte, dass die Kräfte bei einigen am Ende waren. Trotz diesen Umständen waren einige schöne Spielzüge zu erkennen und das Wort Testspiel erfüllte zumindest aus unserer Sicht voll und ganz seinen Zweck. Das Ergebnis von 10:2 ist am Ende sicherlich zweitrangig, aber dennoch ein schönes Erfolgserlebnis. An dieser Stelle auch noch einmal einen Dank an den SV Goldbeck für diesen fairen Testkick.

Torschützen:
Noah Cardoso (5x)
Enis Ben Ayed (2x)
Christian Heer
Mario Bertmann
Jens Hofele

Fazit: Noch nicht ohne Probleme und Fehler, aber die Zweite ist auf dem richtigen Weg.