Je 3 Siege ohne Gegentreffer

Szene aus der Partie D-Mädchen gegen Delbrück
Szene aus der Partie D-Mädchen gegen Delbrück

Gut, dass die Juniorinnenteams nit ausreichender Personalstärke in die Saison gegangen sind. Sowohl die B-, als auch die D-Juniorinnen mussten in den englischen Wochen personell an die Grenzen gehen. Dennoch gelangen den Teams in den letzten Partien jeweils Siege ohne Gegentreffer. Dabei erzielten die D-Mädchen gegen FC Hövelriege (29:0), Mönninghausen (5:0) und den Tabellenvierten Delbrück (4:0) ein Torverhältnis von Sage und Schreibe 38:0. Die B-Mädchen behielten zuletzt gegen Elsen (2:0), Fürstenberg (3:0) und JSG Paderborn-Sennelager (8:0)  ebenfalls eine weiße Weste. An dieser Stelle sei besonders zu erwähnen, dass alle drei etatmäßigen Torhüterinnen (die Tatsache, dass überhaupt 3 Fängerinnen aufgeboten werden können, sucht im Juniorinnenbereich sicher seines Gleichen) nicht zur Verfügung standen. Am Dienstag geht die Reise zum Spitzenreiter Benhausen. Am kommenden Samstag treten die D-Juniorinnen zum alles entscheidenden Spitzenspiel in Lippstadt an. Punktgleich mit je 33 Zählern führen der TuS und Lippstadt die Tabelle an. Aktuell belegt der TuS den ersten Platz aufgrund der besseren Tordifferenz 92:9 gegenüber Lippstadt 63:12. Ein paar weitere Bilder gibt’s hier:  Klick 🙂