Unsere Minis: Mit viel Dampf bei heißen Temperaturen

Am Fronleichnamstag waren unsere Minikicker zu Gast auf dem Sportfest der SpVg. Hagen-Hardissen. Bei tollen Rahmenbedingungen mit vielen Zuschauern konnten sich unsere Jungs am Ende über ein erfolgreiches Turnier freuen. Gleich im Auftaktspiel ging es für unser Team gegen den späteren Turniersieger vom TuS Lockhausen, der einige physisch starke Spieler in seinen Reihen hatte. Dreimal gerieten die Schützlinge von Ralf und Philipp gegen einen drückenden Gegner in Rückstand, dreimal schlugen unsere Jungs jedoch mit starken Kontern und eiskalter Effizienz zurück. Als alles schon dem Abpfiff entgegenfieberte, schlugen die Lockhauser dann aber noch einmal gnadenlos zu und das Spiel endete trotz der tollen Moral unserer Truppe nicht ganz unverdient mit einer denkbar knappen Niederlage. In der zweiten Partie standen unsere Jungs dem Turnierveranstalter, der SpVg. Hagen-Hardissen, gegenüber. Nun mischten auch unsere beiden Youngster Nick und Niklas munter mit den „erfahrenen“ Spielern mit, nachdem sie im ersten Spiel noch geschont worden waren. Unser TuS fuhr dabei einen souveränen 3:1-Sieg ein, der durchaus auch noch höher hätte ausfallen können. Nach einer längeren Pause von vier Spielen, die zum Kraft tanken und Fußballbilder tauschen genutzt wurde, hieß der nächste Gegner SCW Liemke aus Schloß Holte. Unsere Mannschaft spielte ihren Stiefel routiniert herunter und kam zu zwei fulminanten Treffern. Insgesamt hatten unsere Minis den Gegner in diesem Match gut im Griff, scheiterten jedoch vor dem Tor mehrmals am hervorragenden Liemker Keeper.
Das vorletzte Spiel des Tages absolvierte unsere Mannschaft gegen den SC Bad Salzuflen. Das Match lebte dabei lange Zeit von der Spannung, nachdem die Bad Salzufler unsere Führung ausgleichen konnten. Weitere Tore sollten jedoch letztendlich während der regulären Spielzeit nicht mehr fallen, leider schlug eine Eichholzer Bogenlampe von der Mittellinie erst nach dem Abpfiff im Salzufler Tor ein.
Die beste Leistung des Tages zeigten unsere Minis dann im abschließenden Spiel gegen den BSV Müssen. Durch einige tolle Kombinationen spielte sich unsere Mannschaft gute Torchancen heraus, während sie hinten nichts anbrennen ließ und gewann verdient mit 2:0.
Bei hochsommerlichem Wetter hat unsere Mannschaft der Hitze erfolgreich getrotzt und wieder einmal ein klasse Turnier gespielt. Für unser Team waren dabei Dennis, Evan, Jonas, Joris, Marten, Matti, Max, Mico, Nick und Niklas am Start.
Bericht und Fotos: Tobias P.