Frauen forcieren Neuausrichtung – Sieg gegen Oesterholz-K.

Elfer gehalten - den Nachschuss lässt Debo auch nicht zu!
Elfer gehalten – den Nachschuss lässt Debo auch nicht zu!

Am Fronleichnam empfing das Gröne-Team die Reserve der Sportfreunde Oesterholz-Kohlstädt. Leider konnte sich deren Erste nicht in der Bezirksliga halten und muss den Gang in die Kreisliga A gehen. Da die Bezirksligasaison abgeschlossen ist, verstärkten einige Spielerinnen ihre Zweite. Grün-Weiß setzte weiter auf die Jugend und bestätigte die positiven Entwicklungen im Hinblick auf die kommenden Spielzeiten. Steffi und Julia durften bereits einige Spiele Frauenfußball schnuppern und fügten sich prima ins Team ein. An diesem Feiertag entwickelte sich in Remmighausen eine klasse Partie. Einsatz und Teamgeist stimmten auf beiden Seiten. Nach der Eichholzer Führung drehten die Sportfreunde mehr und mehr auf. Mit aller Routine parierte Keeper Debo sogar einen Elfer der Gäste. In der starken Phase der Gäste musste der TuS den Anschlusstreffer hinnehmen, bejubelt am Ende nach 90 packenden Minuten aber einen verdienten 2:1-Sieg.