DSC Arminia entführt den Pokal

Beim „Harald-Husemann-Gedächtnispokal“, dem AH-Turnier im Rahmen des diesjährigen AH-Sportfestes erwies sich der DSC Arminia letztlich als stärkste Mannschaft und entführte den Pokal nach Bielefeld, auch Dank eines im 9-Meter-Schießen unüberwindbaren Torwarts. 

Der Paderborner Torwart mit gutem Stellungsspiel
Der Paderborner Torwart mit gutem Stellungsspiel
Die Eichholzer hatten auch so ihre Möglichkeiten
Die Eichholzer hatten auch so ihre Möglichkeiten
Taktische Anweisungen für das Team aus Sennelager vor dem Endspiel
Taktische Anweisungen für das Team aus Sennestadt vor dem Endspiel
Unser AHü40 spielten ein gutes Turnier und scheiterten dann am späteren Sieger.
Unsere AH ü40 erreichten den 4. Platz, spielten ein gutes Turnier und scheiterten dann am späteren Sieger.
Die gute Turnierleistung des SC Paderborn wurde nit dem dritten Platz belohnt.
Die gute Turnierleistung des SC Paderborn wurde nit dem dritten Platz belohnt.
Überraschungszweiter wurde Kickers Sennestadt im Endspiel gegen den DSC Arminia
Überraschungszweiter wurde Kickers Sennestadt im Endspiel gegen den DSC Arminia
Sieger dieses Jahr ist der DSC Arminia, dessen Spielführer und Torwart im 9-Meter-schießen alle Versuche abwehrte.
Sieger dieses Jahr ist der DSC Arminia, dessen Spielführer und Torwart im 9-Meter-Schießen alle Versuche der Kickers abwehrte. Herzlichen Glückwunsch!

Hier nun noch der Vollständigkeit halber die Liste aller teilnehmenden Mannschaften denen wir für ihr Erscheinen und Mitwirken herzlich danken. Wir hoffen auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr! Wie immer am ersten Septemberwochenende – bitte schon mal notieren!

Die dieses Jahr teilnehmende 11 Mannschaften:
SC Paderborn – Post TSV Detmold – Kickers Sennestadt – Arminia Bielefeld – VfB Salzkotten – TSV Oerlinghausen – SV Diestelbruch-Mosebeck – TuS Eichholz-Remmighausen – FC Nörtzingen – TuS Schildesche – BSV Müssen