Die Zweite ist endlich wieder on fire!

Nach einigen Problemen findet unsere Zweite Mannschaft unter Coach Serkan Altunbas immer besser in die Saison. Die Hinrunde verlief nicht gerade rosig und man hatte immer wieder mit sich selbst zu kämpfen. Mal waren 15 Spieler einsatzbereit und am nächsten Spieltag standen mit viel Mühe 11 mehr oder wenig motivierte Kicker auf dem Platz. Dieses Auf und Ab spiegelte sich dann auch in der Tabelle deutlich wieder. Relativ abgeschlagen lag unsere Zweite Mannschaft im unteren Mittelfeld.

Mit dem Beginn der Rückrunde kam dann aber eine deutliche Wende. Obwohl es immer mal wieder Personalprobleme gibt, die immer wieder Umstellungen in Kader mit sich bringen, hat sich inzwischen ein fester Kern der Zweiten gefunden. Zudem erhalten die Jungs immer wieder tolle Unterstützung aus der Ersten Mannschaft und auch einige Spieler der Altherren, sind sich nicht zu schade für die Zweite aufzulaufen.
Dieses gute Zusammenspiel der Mannschaften und auch die zurückgekehrte Motivation einiger Spieler zeigt deutlich Wirkung. Unsere Reserve belegt in der Rückrundentabelle einen starken 3. Platz und konnte zuletzt schon dem ein oder anderen selbsternannten Aufstiegsanwärter in die Suppe spucken und die Punkte in Remmighausen behalten!

Die gesamte Zweite Mannschaft freut sich sehr über diese positive Entwicklung und möchte den nun eingeschlagenen guten Weg gerne auch in Zukunft weitergehen.
Hierzu sind neue und alte Spieler (die vielleicht wieder Gefallen an der Zweiten gefunden haben) gerne eingeladen. Auch über den ein oder anderen Zuschauer mehr, würden sich die Jungs freuen 😉

Am kommenden Mittwoch steht schon das nächste Topspiel an und vielleicht schaffen wir es ja mal wieder, dass mehr Zuschauer zu grün-weiß halten, als zu den Gästen…

Anstoß gegen die FSG Waddenhausen-Pottenhausen ist am 1.05.19 um 13.00 Uhr
Sportplatz Remmighausen (HEIMSPIEL!)