AH – Radler auf Tour – 28. August 2019

Für die Abschlusstour 2019 hatten wir uns schönstes  Radelwetter  gewünscht, was auch eintraf, aber es hätte durchaus ein paar Grad kühler sein können. Alle 6 Radler hatten sich die Kondition für die Tour zuvor an 7 Mittwochabenden erradelt.

Los ging es für uns 6 Radler am Mittwochmorgen um 10 Uhr beim Bäcker Müller. Die Tour führte über den Birkendamm, den Hasselbach-Stausee, das Freibad Fischerteich bei km 13,5 über die Dörenschlucht. Das erste Mal ging es über den Teutoburger Wald. Augustdorf nahm kein Ende, aber irgendwann war es dann doch soweit und wir erreichten, am Heidehaus vorbei den Segelflugplatz Oerlinghausen bei km 25. Die Hälfte der Tour war geschafft.

Pause in Oerlinghausen. Carsten der Fotograf fehlt leider auf dem Bild

 

Für die E-Bike Fraktion war es anschließend nur ein Hügel, für die anderen Vier eine Bergprüfung. Oben in der Stadt Oerlinghausen (280 m üNN) erreichten wir den höchsten Punkt der Tour und hatten den Teutoburger Wald ein zweites Mal überquert.

In wilder Fahrt ging es anschließend bergab bis nach Währentrup (mein Tacho zeigte 45 km/h). Aber noch wartete der letzte Anstieg kurz vor Stapelage auf uns. Auch der wurde nach kräftezehrendem Aufstieg bewältigt. Jetzt stieg die Laune wieder, denn es ging fast immer nur „bergab“ bedeutet in der Fahrradsprache aber eher „hügelig“! Eine letzte Pause und Imbiss in Pivitsheide bei der Schlachterei Jobst. Der Temperatur und der Gesundheit der Radler geschuldet hatten wir auf der Tour natürlich einige Pausen eingelegt.

Die Tour führte dann über bekannte Wege, u.a. wieder den Birkendamm über Detmold zum Ziel. Der Sportplatz in Remmighausen war nach 50 km Wegstrecke bei 500 Höhenmetern und einer reinen Fahrzeit von 3 Stunden 50 Minuten mit einem Schnitt von etwa 13 km/h erreicht. Carsten, Erwin, Fredy, Horst, Jochen und Sieghard gönnten sich dort noch ein Abschlussbier. „Wir wiederholen das nächstes Jahr, … versprochen “ war der allgemeine Tenor, dann natürlich mit anderer Wegstrecke. Mir schwebt da auch schon etwas durch den Kopf 😈 .