C-Juniorinnen überrollen JSG Hövelriege

Nach langer Pause endlich mal wieder zu spielen, das tat den C-Juniorinnen sichtlich gut. Bei super Wetter gastierte am heutigen Samstag die JSG Hövelriege in Remmighausen. Ein Schiedsrichter war leider nicht angesetzt, was aber nicht so schlimm war. Aus dem Eichholzer Fanblock übernahm Madleen diese für sie ungewohnte Position auf dem Feld und meisterte die Aufgabe glänzend.

Souveräne Unparteiische – Madleen übernimmt neue Aufgabe 😉

Auch die in gelb-schwarz gekleideten Gäste gingen motiviert in die Partie, trotz der hohen Niederlage aus der Begegnung in Hövelriege. Das Spiel entwickelte sich wie erwartet und der TuS spielte seine Überlegenheit gnadenlos aus. Bereits der Pausenstand war zweistellig. Sophia erzielte zwei lupenreine Hattricks in Folge. Beide Mannschaften nutzen die Pause zum Keeperwechsel. Wenn auch mit ganz anderen Intentionen… beim TuS konnte Jannika ihre Qualitäten als Vollblutstürmerin zeigen und trug sich in die Torschützenliste ein.

Jannika (13) – vom Keeper zum Vollblutstürmer 😉

Die vermeintliche Idee der JSG mit dem Keeperwechsel das Ergebnis etwas in Grenzen zu halten, ging nicht auf. Das ungleiche Duell endete schließlich mit einem 26:0. Dennoch darf den Gästen bescheinigt werden, dass sie alles versucht haben, nicht zu viel zuzulassen. Zur kleinen Bildergalerie geht’s hier: Klick 😉