Die FB-Abteilung stellt sich neu auf!

Ein Dank vorab, den sich nicht mehr zur Wahl stellenden bisherigen FB-Vorstandsmitgliedern Dirk Rose, Hendrik Möller und Jan Runte, die hervorragende Arbeit geleistet haben und dem Verein in anderen Funktionen erhalten bleiben. Der Vorstand des TuS, vertreten durch Peter Breyer verkündete zudem, dass es mit dem TuS auch 2020 weitergeht, ein kompetenter zukünftiger TuS-Vorstand steht zur Jahreshauptversammlung bereit und stellt sich zur Wahl.

Als Fazit der Neuwahlen der FB-Abteilung darf man sagen, dass die FB-Abteilung sich komplett neu aufgestellt hat und viele Anzeichen darauf hinweisen, das zukunftsorientierte Konzepte dahinter stehen. Ein wenig ist es sicher auch ein Generationswechsel, ehemalige Fußballer bleiben dem TuS verbunden und füllen neue Aufgaben innerhalb der Abteilung/Verein aus …  was besseres kann kaum passieren, wenn dann auch noch Impulse von „außen“ hinzu kommen.

Die Wahlen ergaben folgendes Ergebnis:
Abteilungsleiter: Patrick Werner – Stellvertreter: Tom-Silas Möller
Fußballobmann: Mohamed Ali Ben Ayed – Stellvertreter: Kevin Helms, Frank Hermann

 

Die zahlreichen Erfolge und das Erlebte aus dem vergangenen Jahr schilderte Jan Runte für die FB-Juniorinnen und Junioren. Es folgten dann die Infos zu den Fußballfrauen. Frank Hermann für die Seniorenmannschaften und Olaf Kligge für die Alten Herren zeichneten ein durchaus positives, realistisches Bild vom Seniorenfußball im TuS. Potential ist da und alle Trainer, Spieler und Verantwortliche arbeiten vehement daran: Aufstieg in die Kreisliga A und weiterhin gute Jugendarbeit um Nachwuchs zu generieren. Die jüngsten Erfolge wie „LZ-Cup“ und gute Tabellenstände geben ja durchaus Hoffnung.