Dreierpack Jule! 5:0 gegen VFB Schloß Holte

Unsere heutigen Gäste aus Schloß Holte kannte man schon aus einem Vorbereitungsspiel. Eine gute Fängerin, defensiv kompakt und stets auf schnelle Konter lauernd zeigte sich der VFB hoch motiviert. Der TuS konnte personell etwas besser als zuletzt in Spexard in die Partie starten. Tobi, Madleen und Andreas begannen mit einer erwartet offensiven Ausrichtung. Nach 20 Minuten gelang Jule aus halb linker Position der Führungstreffer. Die große Anhängerschaft im Grün-Weißen Block sah ihr Team auch danach weiter spielbestimmend. Leider war für Miray die Partie Mitte der ersten Halbzeit schon wieder vorbei. Nach einem unglücklichen Zusammenprall mit ihrer Gegenspielerin zog sie sich eine schmerzhafte Blessur zu und konnte nicht mehr weiterspielen. Gute Besserung!  Zur Freude der Eichholzer Fans konnte Jule die Führung mit einem herrlichen Freistoßtor auf 2:0 ausbauen. Nach der Pause wurde der TuS immer sicherer und beschäftigte die Gegnerinnen in deren Hälfte. Die wenigen offensiven Aktionen der Gäste wurden im Eichholzer Defensivverbund sicher geklärt. Kapitano Madleen erhöhte in der 54ten auf 3:0, die Vorentscheidung. Einen sehenswerten Treffer per Direktabnahme steuerte Aliana zum 4:0 bei. Nach einer Stunde war der Kampfgeist der Gäste gebrochen. Fünf Minuten vor Schluss komplettierte Jule ihren Dreierpack und stellte mit dem 5:0 auch den verdienten Endstand sicher. Lob und Anerkennung gab es vom Betreuerteam für die Eichholzer Mädels vor allem wegen der enormen Steigerung im zweiten Durchgang. Im Gegensatz zu den letzten Partien konnte dieses Mal die Überlegenheit durch verbesserte Chancenverwertung auch in Tore umgemünzt werden. Das nächste Wochenende ist spielfrei. Eine gute Gelegenheit, um die Blessuren auszukurieren, bevor es am 10. Oktober mit der Begegnung beim SC Grün Weiß Varensell weiter geht. Hier gibt´s noch ein paar Fotos der heutigen Partie:Klick 😉