E-Jugend mit deutlicher Leistungssteigerung

Mit einem Kracher eröffnete unsere E-Jugend den heutigen Sportfest-Samstag im heimischen Remmighausen gegen die Mannschaft aus Jerxen-Orbke. In einem hart geführten Spiel schenkten sich beide Mannschaften keinen Zentimeter und man merkte, dass alle Akteure auf dem Platz unbedingt gewinnen wollten. Relativ ausgeglichen gestaltete sich der erste Durchgang. Den Rückstand in der 3. Minute konnte der TuS in der 5. Minute ausgleichen und auf die Gegentore in der 6. und 18. Minute konnte unsere Mannschaft kurz vor der Pause noch einmal auf 2:3 verkürzen. Der Gast aus Jerxen-Orbke erwies sich als harte Nuss mit sehr variablen Spielideen. Grün-Weiß kam mit Schwung aus der Kabine und es gelang der Ausgleich zum 3:3, der aber leider nicht lange anhielt. Zwei Minuten später konnte der Gast wieder in Führung gehen. In den folgenden 10 Minuten versuchte unsere Mannschaft Druck auf den Gegner aufzubauen, aber Jerxen-Orbke stand in der Defensive sehr stabil und konnte immer wieder durch schnelles Umschalten brandgefährlich werden. In der 38. Minute konnte unsere Mannschaft den Einschlag nicht mehr verteidigen und der Rückstand vergrößerte sich auf 3:6. Der erneute Anschlusstreffer zum 4:6 half nicht mehr das 4:7 in der Schlussminute zu verhindern. Es war ein tolles Fußballspiel, in dem unsere Mannschaft alles reingeworfen und eine deutliche Leistungssteigerung zur Vorwoche gezeigt hat.