Schach Vereinsmeisterschaft 2019/2020 entschieden

Die durch die Corona-Pausen unterbrochene längste Vereinsmeisterschaft im Schach im TuS Eichholz-Remmighausen ist endlich entschieden.

Platz 1 Ralf Stukemeier

Als Vereinsmeister gratulieren wir Ralf Stukemeier, der nach Absolvierung aller seiner Partien den Verein leider verlassen hat, da er einen neuen Wohnort außerhalb Detmolds und Lippe bezogen hat.

Die Schachabteilung verliert mit Ralf ein sehr geschätztes Mitglied, das den Verein an Brett 1 in der Verbandsklasse vertrat und auch regelmäßig an den Trainingsabenden präsent war und uns viele schöne Partien bescherte.

Mit einer superstarken Leistung von 8 Gewinnpartien, einem Remis und nur einer Verlustpartie rangiert er mit 8,5 Zählern einen Punkt vor seinem Verfolger Udo Kleusser. Dieser konnte ihm die einzige Turnier-Niederlage zufügen und hatte selbst eine reine Weste mit keiner einzigen Verlustpartie. Zum ersten Platz reichte es leider nicht, da Udo fünfmal Remis spielte. Im Endergebnis kam Udo auf 7,5 Punkte.

2. Platz Udo Kleusser

 

3. Platz Maryam Allahverdi

 

Dritte mit 7 Punkten, also mit einem halben Punkt Abstand auf Platz zwei wurde Maryam Allahverdi. Etwas unerwartet ließ sie sich am letzten Spieltag von Reinhard Groß einen Punkt abjagen, ohne hier dessen starke Leistung schmälern zu wollen. Vielleicht haperte es an der Konzentration oder der langen Spielpause.

Aber von solchen Überraschungen leben die Turniere und im nächsten sind die Karten neu gemischt.