Sanierung Vereinsheim

Unser Vereinsheim!

Viele haben es bemerkt, einige noch nicht mitbekommen. Unser Vereinsheim wird saniert.

Bereits im Jahr 2020 haben die Planungen zur Sanierung der Vereinsheimes begonnen.

Ziel des „neuen“ Vorstandes ist es das in die Jahre gekommene Vereinsheim durch eine Sanierung wieder nutzbar zu machen.

Dazu soll das Vereinsheim wieder in den Mittelpunkt der Vereinsgemeinschaft zurückkehren.
Zukünftig sollen dort wieder Veranstaltungen, Fort und Weiterbildungen für unsere Trainer und Übungsleiter und auch ein gemeinschaftlicher Vereinsabend für unsere Mitglieder stattfinden.

In Zusammenarbeit mit dem Stadtsportverband Detmold e.V. wurden Fördermittel aus dem Programm Moderne Sportstätte 2022  beantragt. 
Die Planungen zum Beginn der Sanierung wurden gestartet und auf die Zuwendung der Fördermittel gewartet.

Als es dann im März 2021 losgehen sollte wurden auch wir mit Lieferschwierigkeiten überrascht.
So dauerte die Lieferung der Fenster ganze 8 Monate bevor wir starten konnten.

 

Hier ein kleiner Überblick zu den Sanierungsmassnahmen im Vereinsheim:

Austausch aller Fenster. Im Erdgeschoß einbruchsicher. 

 

Die Erneuerung der Decke im Vereinsraum.
Hier wurde die alte Deckenkonstruktion entfernt. Diese wird durch eine moderne Decke mit LED Leuchten ersetzt.

 

Die Sanierung der WC Anlagen im Erd und Obergeschoß war dringend notwendig.
Dazu wurden bereits alle Fliesen und die Sanitärausstattung entfernt. 
Diese werden ersetzt und die Toilettenanlagen neu ausgestattet und beleuchtet.

 

Die Entfernung des Carports. Mittlerweile baufällig und nutzlos.

 

Im Obergeschoss wird zukünftig ein Besprechungsraum und das Vorstandsbüro Platz finden.

 

Die eigentlich schönste Veränderung sind die grossen neuen Fenster im Vereinsraum.
Neugierige Blicke bleiben dabei draußen, der Vereinsraum erstrahlt zukünftig mit reichlich Tageslicht.

 

Mit gemeinschaftlichen Samstageinsätzen konnten wir bereit einiges umsetzen und voran bringen.

Bis zur „Wiederöffnung“ wird es aber noch ein Weilchen dauern.

Der Vorsitzende
Thorsten
Bewersdorff