AH-Versammlung 2021

Das Wort „Wiederwahl“ und leider auch das Wort „Corona“ bestimmten den Freitag Abend (19.11.21) . Die Tagesordnungspunkte waren wie folgt.

  1. Begrüßung des AH Obmann
  2. Bericht des AH Obmann
  3. Bericht H.Gillich
  4. Bericht Ü32,/Ü40 ,Ü50 Alt Herren
  5. Wahlen (Obmann ,stellv. Obmann, Festausschuss)
  6. Verschiedenes
  7. Schlussworte

Leider habe ich vergessen ein Foto zu machen daher habe ich mal ein Foto aus unserem guten Archiv genommen.  😉 Passt ganz gut zu dem Wort Wiederwahl. Olaf Kligge wurde einstimmig wiedergewählt und ist somit weiterhin unser AH Obmann. Weiterhin wurde gewählt:

1.Obmann: Olaf Kligge       Wiederwahl

2. stellv. Obmann: Jens Goniwiecha    Neu vorher Festausschuss

3. Beisitzer Hans 😉 wurde noch mal davon überzeugt das es ohne ihn nicht geht …. Hans Gillich…..  Natürlich Wiederwahl

für den Festausschuss wurden gewählt Sven Albrecht (vorher stellv. Obmann will etwas kürzer treten) 😉 , Ralf Gerbes und Neu Dirk Rose.

Herzlichen Glückwunsch an die Gewählten

Bedanken möchten wir uns bei Ralf Wessolek der aus privaten Gründen nicht mehr zur Wahl stand uns aber trotzdem weiterhin unterstützen wird wenn Hilfe benötigt wird . Danke auch an Gordon und Jens die für das Leibliche Wohl gesorgt haben.

Leider gab es sportlich nicht allzu viel zu berichten . „Corona“ hat vieles ausfallen lassen . Ein kleines Turnier was auf Fortsetzung hofft und ein paar Freundschaftsspiele fanden Statt. Die Lage ist weiterhin sehr angespannt und nicht absehbar. Unter dem Punkt verschiedenes wurde allerdings doch noch sachlich und auch mal ein wenig hitzig diskutiert. Einige Themen werden gemeinsam in der Fußball Abteilung angegangen und dann gelöst und erledigt. Dank geht an unseren Fußball Abteilunsleitung unter Führung von Patrick Werner  und unser 1. Vorsitzender  Thorsten Bewersdorff . Man merkt es bewegt sich einiges im TuS und das ist auch gut so. Nicht nur unser Vereinsheim wird Neu gestaltet sondern auch die Strukturen sind Neu festgelegt. Bleibt zu hoffen das wir im nächsten Jahr wieder „Gemeinschaft“ erleben dürfen und uns auch sportlich wieder betätigen dürfen. Allen Gewählten und Verantwortlichen hier im TuS alles Gute und Erfolg damit wir unsere Ziele umsetzten können.

P.S. Ein bisschen vermisst habe ich doch unsere leckeren Brote die sonst von unseren Frauen liebevoll gemacht wurden. Aber ich blicke optimistisch in die Zukunft . 🙂