E-Jugend und E-Mädchen starten in die Hallenmeisterschaften

Mädchen halten gut mit! Gegner weicht dem Befreiungsschlag von Maria aus
Mädchen halten gut mit! Gegner weicht dem Befreiungsschlag von Maria aus

Gleich zwei Teams des TuS hatten ihren ersten Auftritt bei den diesjährigen Hallenmeisterschaften der E2-Junioren.

Die E-Mädchen (als TuS III in Gruppe 2) konnten nur im Auftaktspiel gegen die SpVg Heiligenkirchen II mithalten.

Strammer Schuss aus der Distanz - Ball segelt knapp am Pfosten vorbei
Strammer Schuss aus der Distanz – Ball segelt knapp am Pfosten vorbei

Dabei gelang ihnen sogar der Führungstreffer, am Ende mussten sie aber eine knappe 2:3-Niederlage hinnehmen. Die beiden übrigen Partien gegen CSL Detmold II und Post SV Detmold II wurden dann leider recht deutlich verloren. Trotzdem befindet sich das von Madleen Gandzior begleitete Team auf einem guten Weg.

Gegner CSL Detmold - manchmal einfach einen Tick zu schnell
Gegner CSL Detmold – manchmal einfach einen Tick zu schnell

Die Mannschaft wächst zusammen und lässt sich mit einer erstklassigen Moral auch nicht von den teilweise klar überlegenen Jungenmannschaften aus dem Konzept bringen. Genau die richtige Einstellung, um die kommenden Aufgaben anzugehen.

Coach Werner Krüger gibt letzte Anweisungen vor Spielbeginn
Coach Werner Krüger gibt letzte Anweisungen vor Spielbeginn

Trainer Werner Krüger konnte mit seinen Jungs (als TuS II in Gruppe 3) ebenfalls keinen vorderen Tabellenplatz erreichen. Der SV E Jerxen-Orbke III und die JSG Klüt-Wahmbeck dominierten den Spieltag in dieser Gruppe und platzierten sich vor dem TuS II und Post SV Detmold III.