Neuer Tabellenführer! Mädchen 4:0 in Lieme

Klasse Partie auf der rechten Seite - toi toi toi und gute Besserung Franzi!
Klasse Partie auf der rechten Seite – toi toi toi und gute Besserung Franzi!

In wenigen Tagen startet das Top-Spiel des Jahres im Westfalenpokal gegen das Bundesligateam des FSV Gütersloh. Am Samstagnachmittag stand quasi als Generalprobe die Nachholpartie beim VfL Lieme auf dem Programm.

Überzahl der Grünen im 16er - Leonie und Hannah bedrängt vom Torwart
Überzahl der Grünen im 16er – Leonie und Hannah bedrängt vom Torwart

Von Beginn an diktierte der TuS die Auswärtspartie in Lieme. Per Direktabnahme mit Links erzielte Lena mit dem ersten Angriff in der 2. Spielminute die Führung. Nur wenige Minuten später erhöhte der TuS auf 0:2. Noch vor der Pause stellte die Krüger-Elf mit einem weiteren Treffer den komfortablen und auch in der Höhe verdienten 0:3-Halbzeitstand her.

Hannah im Zweikampf und dahinter Birte lassen die Roten nicht in die Gefahrenzone
Hannah im Zweikampf und dahinter Birte lassen die Roten nicht in die Gefahrenzone

Die Gastgeberinnen kamen kaum aus ihrer eigenen Hälfte. Annika im TuS-Kasten war mit einem einzigen Ballkontakt in der ersten Halbzeit sicher nicht gerade überfordert. Im zweiten Durchgang schaltete der TuS schon früh einen Gang zurück. Vielleicht hatten einige schon das Highlight gegen Gütersloh in den Köpfen. Phasenweise konnte der VfL nun mit eigenen Angriffen die Partie etwas offener gestalten, ohne jedoch wirkliche Torgefahr auszustrahlen.

Hoher Ball - alle Grünen besser positioniert als die Abwehr, VfL-Keeper geht dazwischen
Hoher Ball – alle Grünen besser positioniert als die Abwehr, VfL-Keeper geht dazwischen

Auf dem schwer zu bespielenden Rasen in Lieme hatte der TuS die Fäden in der Hand. Zu jeder Zeit konnten die Zügel wieder angezogen werden, auch die Angriffe auf das Tor der Gastgeberinnen blieben weitaus gefährlicher als die der Roten. Die mitgereisten Fans der Grün-Weißen bejubelten Tinas Treffer zum 0:4 und begleiteten den neuen Tabellenführer durch die letzten Minuten.

Lena heute mit zwei Buden - starkes Spiel
Lena heute mit zwei Buden – starkes Spiel

Bei aller Freude des neuen Tabellenführers bleibt aber leider auch ein herber Nachgeschmack: Franzi erlitt einen Schienbeinbruch und fällt erst einmal aus. Wir alle wünschen gute Besserung und schnelle Genesung! Nach dem klaren Erfolg beim VfL Lieme verdrängt der TuS mit nunmehr 15 Zählern JFV Union Bad Pyrmont (13) von der Tabellenspitze. Weitere zwei Punkte dahinter rangiert die JSG Diestelbruch-M./Donop-V. (11) auf dem dritten Platz.

Nun heißt es in der Tat: nach dem Spiel ist vor dem Spiel…

Am kommenden Sonntag, den 23.3.2014 gastiert der FSV Gütersloh zur Westfalenpokalpartie in Remmighausen. Anstoß 14:00 Uhr.