TuS 08 Brakelsiek zu stark für E-Mädchen

Großartige Duelle auf Augenhöhe - Maria mit Verantwortung im Defensivbereich
Großartige Duelle auf Augenhöhe – Maria mit Verantwortung im Defensivbereich

Die bislang ungeschlagenen Gäste aus Brakelsiek erspielten sich von Beginn an Vorteile. Dass die E-Mädchen heute nicht in Bestbesetzung auflaufen konnten, machte sich zusätzlich bemerkbar.

Auch bei den Gästen aus Brakelsiek waren Mädchen mit von der Partie
Auch bei den Gästen aus Brakelsiek waren Mädchen mit von der Partie

Gerade die Offensivqualitäten von Joelina, die zuletzt fast immer traf, wurden heute schmerzlich vermisst. Im Tor gab Marc Potthast seinen Einstand mit Bravour. In seiner Mannschaft spielt er im Sturm – weiß daher genau, das Spiel der gegnerischen Stürmer zu lesen.

Marc Potthast - mit einer Super Faustabwehr fischt er den Ball aus dem Winkel
Marc Potthast – mit einer Super Faustabwehr fischt er den Ball aus dem Winkel

Schon im ersten Durchgang unter Dauerbeschuss parierte er etliche klasse Torchancen der Brakelsieker. Trotzdem musste er insgesamt drei Bälle aus dem Netz holen. So war das 0:3 zur Pause nicht gerade eine Überraschung. Für die aufopfernd kämpfende Defensive unter der Führung von Maria gab es einfach zu wenig Entlastung.

Maria mit ihrem "ständigen Begleiter" - da wird sich nichts geschenkt!
Maria mit ihrem „ständigen Begleiter“ – da wird sich nichts geschenkt!

Auch im zweiten Durchgang änderte sich das Bild wenig. Brakelsiek nutzte drei seiner Möglichkeiten zum letztendlich standesgemäßen 0:6.

Coach Madleen hat nun eine Woche Zeit, um ihr Team auf die nächste Partie in Cappel gegen die JSG Belle-Cappel-Reelkirchen II vorzubereiten.