E-Mädchen etabliert – guter Start in ihre zweite Saison

Wie schon im vergangenen Jahr freuen sich die jüngeren Mädchen im TuS über ihre eigene Mannschaft.

Da kommen die Jungs der JSG Hügelland II ganz schön unter Druck - klasse Ballannahme
Da kommen die Jungs der JSG Hügelland II ganz schön unter Druck – klasse Ballannahme

Als E2 spielen sie als reines Mädchenteam in einer Jungenstaffel. Allerdings müssen sie gegenüber der Vorsaison auch mit Veränderungen zurechtkommen, da die älteren Jahrgänge turnusgemäß in die höhere Altersgruppe aufrücken müssen. Mit Maria, Joelina, Josefine und Elisa hat die junge Mannschaft gleich am Ende ihres ersten Jahres vier Mädchen an die B-Juniorinnen abgeben müssen. Erfreulicherweise konnte das Team bereits während der vergangenen Saison mehrere Zugänge vermelden. Mit der stetigen Erweiterung des Kaders konnte zunehmend auf die „Extra-Unterstützung“ aus den Reihen der E-Jungs verzichtet werden.

Mädchen nehmen die Herausforderung an
Mädchen nehmen die Herausforderung an

Coach Madleen Gandzior und Betreuer Jan Eskuchen waren natürlich hoch erfreut, direkt zum Trainingsauftakt nach den Sommerferien weitere Spielerinnen im Team begrüßen zu können. Weitere Informationen und eine detaillierte Vorstellung der neuen E-Juniorinnenmannschaft werden in Kürze in einem Sonderbericht hier auf unserer Homepage veröffentlicht.

Erste Aktionen im Auftaktspiel bei Post Detmold
Erste Aktionen im Auftaktspiel bei Post Detmold

Nach einem 0:3 im Saisonauftaktspiel bei Post Detmold war es eine deutlichere Niederlage gegen CSL Detmold einfach nicht zu vermeiden.

Szene aus dem Spiel gegen CSL Detmold
Szene aus dem Spiel gegen CSL Detmold

Am Samstag gegen JSG Hügelland II waren einige der Mädels erstmals spielberechtigt. Zwar musste am Ende in eine 1:3-Niederlage eingewilligt werden, doch das schönste Tor des Tages erzielte Chiara für die Mädchen per Kopfball! Spielerinnen, Eltern und Fans freuen sich auf die kommenden Spiele! Das Nächste am Samstag in Heidenoldendorf.