Volle Leo-Halle! Eichholzer Turnier für F- und E-Jugend

Am 21. und 22. Februar fand in der Halle des Leopoldinum das große Turnierwochenende für die F- und E-Junioren statt.

Emotionale Begrüßung vor dem Spiel
Emotionale Begrüßung vor dem Spiel

Bei den F-Junioren setzten sich am Samstag Mannschaften aus den benachbarten Fußballkreisen durch. Insgesamt starteten 12 Teams in drei Vorrundengruppen. Den Endsieg holte sich der TuRa Elsen, vor dem VfL Oldentrup und dem TuS Quelle.

Brillante Torwartaktionen begeistern die Fans aller Teams
Brillante Torwartaktionen begeistern die Fans aller Teams

Da eine Mannschaft seine Teilnahme zurückgezogen hatte, trat Eichholz-Remmighausen als Ausrichter mit zwei Teams an, welche die hinteren Plätze belegten. Am Sonntagmorgen eröffneten die E3-Junioren den zweiten Turniertag, bevor ab mittags die E2-Junioren den abschließenden Turnierpart übernahmen.

Spektakuläre Abwehr vom Keeper  - kein Tor für Grün-Weiß
Spektakuläre Abwehr vom Keeper – kein Tor für Grün-Weiß

Herausragende E-Junioren vom TuS Lipperreihe sicherten sich den Turniersieg in beiden E-Jugend-Klassen. Bei den E3 erspielte sich der FC Fortuna Schlangen den zweiten Platz, vor JFV Bad Pyrmont; Eichholz musste sich mit Rang 6 zufrieden geben. Das Team aus Bad Pyrmont komplettierte sein hervorragendes Turnierergebnis mit dem zweiten Platz beim E2-Turnier. Auf Platz drei folgte der Post SV Detmold. Das E2-Turnier stellte sich für den TuS im Nachhinein als erfolgreichste Turnierklasse heraus: auf einem tollen 4. Platz rangierte Grün-Weiß direkt hinter den Medaillenrängen.

Schiri Dirk Piontek spricht die Regeln nochmal an - dann geht´s los
Schiri Dirk Piontek spricht die Regeln nochmal an – dann geht´s los

Angesichts der Tatsache, dass ja bekannter Weise die Hallenmeisterschaften ausgefallen waren, kamen die die jungen Kicker an diesem Wochenende voll auf ihre Kosten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.