Erster Punktverlust; D-Jugend 1:1 gegen Heidenoldendorf

Als Tabellenzweiter empfingen die D-Junioren in einer spannenden Auseinandersetzung den Tabellendritten BSV Heidenoldendorf.

Szene aus der Partie gegen Blomberg Ende August
Szene aus der Partie gegen Blomberg Ende August

Die Zuschauer bekamen ein hart umkämpftes Spiel zu sehen. Das klare Chancenplus in Halbzeit eins zugunsten des TuS wurde kurz nach Wiederanpfiff endlich auch mit einem Treffer belohnt. Ein herrlicher Distanzschuss brachte die verdiente Führung. Die Gäste wurden aktiver, erarbeiteten sich nun deutlich mehr Spielanteile, ohne jedoch die ganz klaren Chancen zu kreieren. Bis zur 50. Minute konnten die Grün-Weißen immer wieder mit schnellen Tempogegenstößen die gefährlicheren Aktionen setzen. Dann geschah es doch… der BSV schaffte mit einem gut vorgetragenen Angriff den Ausgleich. Fazit nach der Begegnung: mit dem Punkt zeigten sich beide Teams zufrieden. Auch wenn der TuS die Mehrzahl an klaren Möglichkeiten hatte, und sicher näher am Sieg dran war. (Bericht: Jannis Bredemeier)