Zweite schlägt SG Belle II 1:0! Esau Siegtorschütze

Das hatten sich im Vorfeld sicher nicht einmal die optimistischsten TuS-Fans so vorstellen können…

TuS-Kapitän nah am Mann
TuS-Kapitän nah am Mann

Die SG Belle/C/R II reiste als Tabellendritter und klarer Favorit nach Remmighausen. Für Grün-Weiß zählte jeder Mann, zumal die Erste zeitgleich in Müssen anzutreten hatte. Coach Jens Hofele setzte daher auf eine starke Defensive, die von den schnellen Offensivkräften möglichst viel Entlastung bekommen sollte. Die Reserve der SG Belle-Cappel-Reelkirchen ergriff erwartungsgemäß die Initiative; Jens forderte von seinen Vorderleuten, die wenigen sich bietenden Chancen dann auch zu nutzen.

Eichholzdefensive stark - immer im richtigen Augenblick dazwischen
Eichholzdefensive stark – immer im richtigen Augenblick dazwischen

Genau das tat Dennis Esau in der 36. Spielminute, als er zum 1:0 einschoss und das goldene Tor machte! Dummerweise handelte sich der TuS kurz vor der Pause eine Gelb-Rote ein, so dass der komplette zweite Durchgang zu zehnt durchgezogen werden musste. Mit einer enormen kämpferischen Einstellung und einem an diesem Tage schier unüberwindbaren Keeper Sven Albrecht gelang dem TuS tatsächlich der Überraschungscoup.