Zweite muss dem FC Fortuna zum Sieg gratulieren

Tim Kaiser im Duell kommt hier nicht mehr dran
Tim Kaiser im Duell kommt hier nicht mehr dran

Ein aufregendes und abwechslungsreiches Spiel sahen die Fans bei der Partie Eichholz II gegen Schlangen III. Die erste Halbzeit konnte der TuS bestimmen, auch die besseren Einschussgelegenheiten hatte Grün-Weiß. Allerdings nutzten die Gäste jeden noch so kleinen Patzer konsequent aus.

Erst Schnee - dann wieder Sonne! Dunst auf dem Feld in Remmighausen
Erst Schnee – dann wieder Sonne! Dunst auf dem Feld in Remmighausen

Dennis Esau (2x) und Colin Francis (1x) trafen für den TuS zum Pausenstand von 3:3. Im zweiten Durchgang hielt der TuS zunächst mit, aber Schlangen wurde stärker. Nach hinten raus schienen die Gäste definitiv mehr Reserven zu haben, was sich sehr deutlich in den letzten 12 Minuten widerspiegelte. In der 78. machten die Blauen das 3:4, Eichholz sichtlich angeschlagen, war leider nicht mehr in der Lage, eine Schippe drauf zu legen. In der Schlussminute erzielten die Gäste den Treffer zum 3:5-Endstand. Insbesondere nach dem Verlauf der zweiten Halbzeit hatten sich die Gäste den Dreier verdient.