Information zu den Dance-Wettbewerben

Informationen für interessierte Leser zu den veränderten Richtlinien des DTB 2016:


DANCE EXPERIENCE
= DTB-Dance „Wettbewerb“

tanzen_experienceDer Wettbewerb DTB-Dance richtet sich an Einsteiger- und Kindergruppen.Für das Jahr 2016 wurden die Richtlinien vereinfacht, sodass der Einstieg in den Wettbewerb einfacher wird. Alle 4 Jahre wird im Rahmen des IDTF auch ein bundesweiter Gruppenwettbewerb ausgeschrieben.


DANCE CHALLENGE

tanzen_challengeDieser Wettbewerb ist anspruchsvoller als Dance experience – er entspricht in etwas dem alten Wettbewerb. Die Grundrichtlinien sind die gleichen wie im Wettkampf, die Anforderungen an die Gruppen sind aber geringer. Dieser Wettbewerbe finden auf Landesebene statt.


DANCE MASTERS
= DTB-Dance „Wettkampf“

tanzen_mastersBeim DTB-Dance „Wettkampf“ sind die Pflichtanforderungen höher. Über Qualifikationswettkämpfe, die jedes Jahr in den einzelnen Landesturnverbänden stattfinden, können sich die Landessieger zum Deutschland-Cup DTB-Dance qualifizieren (das sind sozusagen die Deutschen Meisterschaften, dürfen aber nicht so genannt werden).

Alle vier Jahre findet im Rahmen des Internationalen Deutschen Turnfestes der Pokalwettkampf DTB-Dance statt, das nächste TF ist 2017 in Berlin. Hierzu sind alle Gruppen eingeladen, die sich in ihrem Landesturnverband mit einer Punktzahl über 13,00 Punkten qualifizieren konnten.

Ergänzung: Hier findet Ihr die ausführliche Beschreibung der Wettkampfstruktur Dance des WTB für 2016