Winterwanderung der Alt-Herren

49 Erwachsene, 10 Kinder und 3 Hunde trafen sich bei Sonnenschein gut gelaunt zur Winterwanderung. Die traditionelle Winterwanderung die sonst ihren Weg nach Diestelbruch führte, wurde dieses Jahr wieder fortgesetzt. Der Weg führte uns diesmal nach Detmold. Treffpunkt war wie immer am Sportplatz.

Treffpunkt am Sportplatz

Bevor es los ging wurde natürlich schon mal ein Bierchen etc. verkostet. Der Weg führte uns Richtung Schützenhaus Meiersfeld wo wir die erste Pause einlegten. Natürlich mit kleinen Leckereien wo für alle etwas dabei war. Danke an den Schützenverein das wir hier kurz Pause einlegen durften. Weiter ging es Richtung Flugplatz. Das Wetter blieb uns treu. 😉 Hier oben sah man manchen Flieger. Weiter ging es Richtung Detmold. Das Theotmalli war unser Ziel.

Wir kommen gerne wieder 😉

Gut gelaunt sind wir gegen ca. 17 Uhr angekommen. Das Theotmalli war bestens vorbereitet und hatte alles im Griff. Ein Kindertisch war extra hergerichtet. Das Essen in Buffetform machte hungrig.

Vorfreude auf lecker Grünkohl 😉
Die „jungen Wilden“ 😉

Dann war es soweit das Buffet war eröffnet und es war sehr lecker. Grünkohl oder Schnitzel beides war perfekt mit Beilagen angerichtet. Kompliment an den Koch. 😉 natürlich auch von unseren AH-Boss.

AH-Boss gibt Daumen hoch für leckeres Essen 😉

Nach dem Essen sollte der gesellige Teil folgen wie bei dem traditionellen Schätzspiel zum Beispiel.

Der Gockel war natürlich nur auf einem Bild 😉
Die Suche nach den Gewinnern

Die Gewinner der Gutscheine(Essen im Teotmalli) waren Fam. Sander, Fam. Husemann, Fam. Pohling.

Christian gibt hier den richtigen Tipp für seine Frau 😉

Im Laufe de Abends wurden so manche Getränke verköstigt so das die Grinsefalten immer größer wurden. 😉 Natürlich wurde auch über passive und aktive Mitglieder diskutiert. Man war sich aber schnell einig das die Winterwanderung weiter Bestand der Alt-Herren sein wird egal ob passiv oder aktiv. Danke noch mal an alle Verantwortlichen die diesen Tag geplant haben. Und natürlich auch ein Großes Danke Schön an Philipp Lukas der uns alle mehr oder weniger sicher nach Hause gefahren hat.

Wir hoffen es hat euch gefallen 🙂