Rückblick 2020 // Vorschau 2021

Der spannende Weg durch 2020!

Am 14.02.2020 ist der Vorstand des TuS schlagartig verjüngt worden.

Nach langer Durststrecke ohne Vorsitzenden ist ein hochmotiviertes Team um den Vorsitzenden Thorsten Bewersdorff in die Vorstandsarbeit eingestiegen.
Im Laufe des Jahres sind zwei weitere dem Ruf nach Erneuerung gefolgt und eingestiegen.
Einige haben uns verlassen, andere stehen noch in den Startlöchern.

Bereits nach der ersten Vorstandsitzung war klar:
Die Aufgaben sind schwieriger als erwartet und umfangreicher als gedacht.

Trotz vieler Schwierigkeiten konnte der Vorstand im Laufe des Jahres viele strukturelle und organisatorische Dinge einführen und umsetzen.

Dazu gehört die Änderung der Satzung genauso wie die Finanzordnung und das Kinderschutzkonzept.
Die Zusammenarbeit im Vorstand wurde digitalisiert und neu strukturiert.
Eine große Herausforderung war die Umstellung der Mitgliederverwaltung und die damit verbundenen Durchsetzung der Beitragspflicht. Aber auch hier konnte das Team seine Stärke in der konsequenten Umsetzung zeigen.

Neben den ganzen organisatorischen Themen konnten auch viele kleine Dinge angestoßen und umgesetzt werden. Einigen ist das neue Outfit des Vereinsbulli genauso aufgefallen wie die Vereinswappen an der Halle Eichholz und dem Vereinsheim oder die neu bepflanzten Blumenkübel.

Unsere ältere Sportlergeneration freut sich über das neue Treppengeländer auf dem Weg zum Training in die Turnhalle Eichholz. Durch den Umbau des Sportgeräteraum in der Turnhalle Eichholz ist für viele Trainer ein lang ersehnter Wunsch erfüllt worden. Der Auf-/Abbau zum Training wird dadurch enorm verkürzt. Der Defibrillator und Erste-Hilfe Kasten runden das sichere Gefühl beim Training ab. Und wenn es mal drückt, wird die kurze Trainingspause durch die neuen Toiletten erleichtert. 

An der Turnhalle Remmighausen werden derzeit umfangreiche Sanierungsmaßnahmen durch die Stadt Detmold durchgeführt. Dazu werden neben den Umkleidekabinen und den Duschen auch alle Versorgungsleitungen umfassend auf den aktuellen Stand der Technik gebracht.

Der kommende Weg durch 2021!

Sportplatz:
Es ist der Austausch des Kunstrasen durch die Stadt Detmold geplant. Dazu werden umfangreiche Nebenmaßnahmen im Bereich Sportplatz durchgeführt. Umsetzungszeitraum Sommer 2021.

Vereinsheim:
Im zukünftigen Vereinsleben soll das Vereinsheim wieder im zentralen Mittelpunkt stehen. Dazu steht eine Sanierung an. Der TuS hat aus dem Programm „Moderne Sportstätte 2022“ vom Land NRW Fördergelder erhalten. Die Planungen zur Sanierung laufen bereits im Hintergrund.

Öffentlichkeitsarbeit:
Die Darstellung des TuS wird überarbeitet werden. Der Verein soll in seiner Gesamtheit ein neues Darstellungskonzept erhalten. Der TuS soll als starke Gemeinschaft mit einem breiten Angebot an Sportmöglichkeiten wahrgenommen werden.

Vereinsleben/Gemeinschaft:
Wir wollen zukünftig wieder stärker an unserer Gemeinschaft arbeiten.  Die starke Gemeinschaft des TuS zeigte sich schon während der beiden Aufräumaktionen am Vereinsheim und der Eichholz-Halle.

Dazu wollen wir als Vorstand die strukturellen und organisatorischen Voraussetzungen schaffen. Auch wenn wir die dringend benötige außerordentliche Mitgliederversammlung und Beitragsanpassung zum zweiten Mal absagen mussten, gucken wir optimistisch in die Zukunft,
denn wir haben noch so einiges vor.

Seid dabei und engagiert euch bei uns, wir bewegen was.

Der Vorstand