E1 im Derby gegen den Post TSV Detmold

Der fünfte Spieltag und Beginn der Rückrunde hieß es heute um 11 Uhr im heimischen Remmighausen, wo unsere E1 auf weitere Punktejagd gehen wollte. Nach dem zuletzt schweren Spiel bei CSL Detmold empfing man heute die E1 des Nachbarn Post TSV Detmold. Das Trainerteam hatte offensichtlich die richtige Ansprache gewählt, denn unsere Mannschaft begann sehr dominant und konzentriert. In der Defensive stabil und in der Offensive mit der nötigen Spielfreude konnte man sich schnell vor das gegnerische Tor kombinieren und Chancen kreieren. Dies wurde in der 2. Minute mit dem 1:0 belohnt. Weitere Tore folgten in der 6. Minute (2:0), 7. Minute (3:0) und 11. Minute (4:0) ehe das Spiel ein wenig abflachte. Grün/Weiß verwaltete das Spiel kontrolliert in dieser Phase, konnte sich aber im letzten Drittel nicht mehr entscheidend positionieren, um den Torerfolg zu erzwingen. Kurz vor der Halbzeitpause erhöhte unsere Mannschaft noch einmal den Druck und traf in der 21. (5:0) und 24. (6:0) bevor es in die Pause ging. Im zweiten Durchgang spielte der TuS die Partie souverän weiter. Der Gegner versuchte zwar immer wieder vor unser Gehäuse zu kommen, was unsere Mannschaft aber zu verteidigen wusste. Offensiv weiterhin sehr zielstrebig schaffte unser Team in der 36. (7:0), 39. (8:0), 44. (9:0), 49. (10:0) weitere Torerfolge und stellte den Endstand her. Eine sehr gute Leistung unserer Mannschaft, die heute, wie schon in der Vorwoche, in allen Mannschaftsteilen für diesen Erfolg gearbeitet hat und von unserem Lukas-Trainerteam optimal vorbereitet wurde.