Grosses Spektakel auf dem Hiddeser Bent

Nach einem schwierigen Saisonstart für die E2 war die Ansage von Trainer Philipp vor dem Spiel überraschend klar: „Heute holen wir uns den ersten Sieg!“ Kein leichter Auftrag, endete das Hinspiel Ende August auf eigenem Platz doch noch 0:12. Und auch an diesem Samstag hatten die Hiddeser den besseren Start und konnten recht früh eine 2:0-Führung herausspielen. Dann aber gelang unserem Team das, was ihm im Hinspiel noch vom überragenden Hiddeser Keeper verwehrt worden war: Das erste Tor! Die Antwort der VfL-Kicker ließ jedoch nicht lange auf sich warten und sie stellten auf 3:1. Auch den erneuten Anschlusstreffer unserer Kicker konterten die Gastgeber mit einem weiteren Tor, mit dem sie unsere Mannschaft weiter auf Distanz halten konnten. Im zweiten Durchgang erhöhte Hiddesen den Druck auf dem Platz am Fuße des Hermanns zunächst noch weiter. Während unsere Jungs und Mädels bis zur vierzigsten Minute noch einen Treffer hinzufügen konnten, traf der Gastgeber gleich mehrfach, so dass es erneut nach einem klaren Sieg für Hiddesen aussah. Dann jedoch drehte unsere Truppe noch einmal so richtig auf, Angriff auf Angriff rollte plötzlich auf das gegnerische Tor zu und die Kombinationen wurden immer flüssiger. Zur Belohnung folgten drei weitere schön herausgespielte Tore, so dass das Spiel mit einem aufregenden 8:6 für die Gastgeber zu Ende ging. So konnte das Ziel unseres Trainers zwar nicht ganz umgesetzt werden, die Formkurve der E2 – gerade auch im Torabschluss – zeigt jedoch steil nach oben, so dass der erste Sieg sicherlich bald gelingen sollte.

Bericht: Tobias P.